Praxis für Psychotherapie (HeilprG),
Coaching & Paarberatung

Andrea Melzer-Behres
Heilpraktikerin für Psychotherapie (HeilprG)
Systemischer Coach

Am Sportplatz 20
64572 Büttelborn

Tel.: 06152 - 80 56 55
Mobil: 0173 - 3047335
info@praxis-melzer-behres.de

Paarberatung | Paartherapie

UNTERSTÜTZUNG FÜR PAARE IN KRISENZEITEN
MEDIATION • TRENNUNGSBEGLEITUNG

 

  • Sie haben das Gefühl aneinander vorbei zu reden?

  • Sie tragen immer die gleichen Konflikte aus?

  • Sie haben Ihre gemeinsame Intimität und Sexualität verloren?

  • Sie fühlen sich verletzt und haben sich auseinandergelebt?

  • Sie wollen verzeihen und sich einander wieder positiv öffnen?

  • Sie stellen Ihre Beziehung oder Ihre Liebe in Frage und denken über Trennung nach?

Bei vielen Paaren bleibt im Alltag die Zeit für Zweisamkeit und Gespräche über wichtige Beziehungsthemen auf der Strecke. Der Beruf fordert viel ab, Kinder sind da oder andere Anforderungen, die den Tag ausfüllen.

Die Paarbeziehung wird zu einer Herausforderung, wenn emotionale Nähe und Intimität fehlt oder immer wieder die gleichen Diskussionsthemen und Verhaltensmuster die Stimmung belasten. In dieser Situation suchen Paare Unterstützung, um dieser Krise zu begegnen.

In der Paarberatung/Paartherapie biete ich Ihnen einen geschützten und zugleich offenen Raum für alles, was Sie in Ihrer Partnerschaft aktuell bewegt oder was vielleicht aus früheren Zeiten noch offen geblieben ist.

In einer achtsamen und entspannten Atmosphäre wird es möglich sich einander zuzuwenden, Verletzungen anzuschauen und zu verstehen. Ich arbeite ohne moralische Bewertungen. Mit Erfahrung, Verständnis und Herz unterstütze ich Sie darin Ihren belastenden Beziehungsmustern auf die Spur zu kommen und diese positiv zu verändern, neue Kommunikationsweisen  anzuwenden und gemeinsam Lösungswege in einen liebe- und lustvollen  Beziehungsalltag zu entwickeln.

Sie bleiben zu jeder Zeit eigenverantwortlich und entscheiden selbst, was Sie thematisieren möchten und was nicht.

Auch gleichgeschlechtliche Paar sind herzlich willkommen.

Mit diesen Themen kommen Paare zu mir in die Paarberatung und Paartherapie:

Körperliche und emotionale Distanz

- Schweigend nebeneinander her leben
- Gedanken von Trennung und Neubeginn
- Fernbeziehung

Kommunikationsprobleme

- Aneinander vorbei reden
- Häufige Diskussionen über gleiche Themen mit Vorwürfen und Wutausbrüchen

Alltagsbelastungen

- Stress, Doppelbelastung Beruf und Familie
- Außergewöhnliche Belastungen wie z.B. Krankheit oder Arbeitslosigkeit

Familie

- Unerfüllter Kinderwunsch, Fehlgeburt
- Probleme nach der Geburt eines Kindes
- Unterschiedliche Erziehungsansichten
- Konflikte in der Familie, Patchwork-Familie oder Herkunftsfamilie

Unerfüllte Sexualität

- Unterschiedliche sexuelle Bedürfnisse
- Keine Zärtlichkeit, Lustlosigkeit, Sexuelle Funktionsstörungen

Kränkungen

- Seitensprung, Langzeitaffäre
- Die Rolle Geliebte/er in einer Dreiecksbeziehung
- Gegenseitige Respektlosigkeiten, Grenzüberschreitungen

Lebensstil, Bedürfnisse und Werte

- Unterschiedliche Lebensvorstellungen und Lebensplanungen, die sich nur schwer miteinander    vereinbaren lassen

Einzelgespräche

Ihr/e Partner/in möchte keine Paarberatung oder ist noch nicht soweit, um mit Ihnen gemeinsam in ein Paargespräch mitzukommen und Sie wollen nicht länger warten?

Selbstverständlich können Sie auch gerne im Einzelgespräch mit mir über Ihre Beziehungsthemen sprechen.

Mediation und Trennungsbegleitung

Für manche Paare wird während des Beratungsprozesses auch spürbar, dass die Liebe für einander verloren gegangen ist oder die Kränkungen der Vergangenheit nicht überlebt hat.
So ist eine Paarberatung/Paartherapie immer ergebnisoffen.

Sollten Sie zu der Entscheidung gelangen, dass eine Trennung unvermeidbar ist, unterstütze ich Sie darin, Ihren Entschluss auf eine wertschätzende und respektvolle Weise umzusetzen. Die Qualität des Umgangs der Partner ist hier von großer Bedeutung. Beide Partner werden in Ihrer persönlichen Entwicklung in Rücksicht auf den anderen unterstützt und begleitet.

Das Erkennen der Ursachen, die zur Trennung geführt haben, ist die Grundlage, um auf eine gute Art Abschied zu nehmen. So kann auch Raum für Neues entstehen.

Wenn Sie Fragen haben oder ein persönliches Gespräch wünschen, nehmen Sie bitte mit mir Kontakt auf. Ich freue mich auf Ihren Anruf.

Wenn Sie Fragen haben oder ein persönliches Gespräch wünschen, nehmen Sie bitte mit mir Kontakt auf. Ich freue mich auf Ihren Anruf.