Praxis für Psychotherapie (HeilprG),
Coaching & Paarberatung

Andrea Melzer-Behres
Heilpraktikerin für Psychotherapie (HeilprG)
Systemischer Coach

Am Sportplatz 20
64572 Büttelborn

Tel.: 06152 - 80 56 55
Mobil: 0173 - 3047335
info@praxis-melzer-behres.de

Ablauf

Gerne stehe ich Ihnen für ein erstes, unverbindliches Informationsgespräch per Telefon zur Verfügung. In diesem Gespräch haben Sie die Möglichkeit einen ersten Eindruck zu gewinnen. Sie können mir Ihr Anliegen schildern, Fragen stellen, Erwartungen und Wünsche äußern.
Ich freue mich auf Ihren Anruf.

Wenn Sie sich mich und meine Arbeitsweise kennen zu lernen wollen, vereinbaren wir einen Termin für ein erstes Gespräch.
Einzelgespräch im Zeitrahmen von 60 Minuten.
Paargespräch im Zeitrahmen von 90 Minuten.

Erstgespräch

Bei unserem ersten Termin lernen wir uns persönlich kennen und vertiefen unser Gespräch zu Ihrem Anliegen, um eine Orientierung zu bekommen, welche Erwartungen, Wünsche und Zielsetzungen Sie mit Ihrer Psychotherapie, Ihrem Coaching, Ihrer Paarberatung oder Ihrem Training verbinden. Ich stelle Ihnen meine Arbeitsweise vor und mache Ihnen Vorschläge, wie wir unsere Zusammenarbeit gestalten können, welche Methoden zur Anwendung kommen können und wir klären die Rahmenbedingungen.

Sympathie und Vertrauen sind die wichtigsten Kriterien, um sich für einen Therapeuten oder Coach zu entscheiden. Wenn Sie nach unserem Erstgespräch dazu „ja“ sagen können und sich für eine weitere Zusammenarbeit mit mir entscheiden, vereinbaren wir weitere Termine nach Ihren persönlichen Bedürfnissen.

Konditionen

Meine Leistungen biete ich Ihnen zu folgenden Konditionen an:

LeistungDauerPreis
Erstgespräch (Einzeln)60 Min.78 €
Erstgespräch (Paare)90 Min.120 €
Psychotherapie60 Min.78 €
Coaching60 Min. oder 90 Min.78 € / 115 €
Paarberatung | Paartherapie90 Min.120 €
Trainings90 Min.115 €

 

Zahlung

Die Zahlung erfolgt unmittelbar nach jeder Sitzung in bar.

Kostenübernahme durch Krankenkassen

Als Privatpraxis richtet sich mein Angebot an Selbstzahler und Privatversicherte.

Nur in bestimmten Ausnahmefällen ist eine Kostenübernahme durch die Gesetzlichen Krankenkassen möglich.

Nachfolgend gebe ich Ihnen Informationen zur Kostenübernahme.

Coaching | Paarberatung/Paartherapie | Trainings

Sind keine Heilbehandlungen. Die Kosten werden von den Privatkassen und Gesetzlichen Krankenkassen grundsätzlich nicht übernommen und müssen selbst getragen werden.

Psychotherapie (HeilprG) – Private Krankenkassen

Von privaten Kranken- oder privaten Zusatzversicherungen werden die Kosten für eine ambulante Psychotherapie in der Regel ganz oder teilweise übernommen. Die Höhe der Kostenerstattung ist abhängig von Ihren Vertragsbedingungen und Ihrem Versicherungstarif. Bitte erkundigen Sie sich vor Antritt der Psychotherapie, in welcher Höhe Ihre private Krankenversicherung, Zusatzversicherung oder öffentliche Beihilfestelle, die Kosten für die Behandlung bei einem Heilpraktiker für Psychotherapie nach (HeilprG) übernimmt.

Psychotherapie (HeilprG) - Gesetzliche Krankenkassen

In der Regel werden Heilpraktiker Leistungen von den Gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen.

Ausnahmefälle im Kostenerstattungsverfahren bei Gesetzlich Versicherten:
Aufgrund des derzeit sehr knappen Angebotes an ambulanter Psychotherapie und den damit verbundenen langen, unzumutbaren Wartezeiten für Erstgespräche bei Psychologischen Psychotherapeuten, weist die Bundespsychotherapeutenkammer (Bptk) ausdrücklich auf die Möglichkeit einer Kostenerstattung durch die gesetzlichen Krankenkassen hin. Sie sei dann möglich, wenn ein gesetzlich Versicherter keinen Therapieplatz in vertretbarer Entfernung finden konnte oder mehr als drei Monate auf einen Termin für ein Erstgespräch warten muss. Dann kann der Versicherte sich einen Therapeuten ohne gesetzliche Kassenzulassung suchen und bei seiner Krankenkasse einen Antrag auf Erstattung der Behandlungskosen nach §13 Absatz 3 des Sozialgesetzbuches (SGB) stellen. Allerdings muss er seiner Krankenkasse belegen, dass er keinen Therapeuten mit gesetzlicher Kassenzulassung finden konnte. Weitere Informationen dazu finden Sie unter www.bptk.de.

Ihre Vorteile als Selbstzahler

  • Sie haben eine größere Auswahl bei Ihrer Suche nach einer auf Ihre persönlichen Bedürfnisse abgestimmten therapeutischen Maßnahme.
  • Sie können Ihre Therapie zeitnah beginnen und haben keine mehrwöchigen Wartezeiten.
  • Sie haben keine Unterbrechung bei einer bereits begonnenen Therapie bis zu einer Bewilligung der Kostenübernahme durch die Krankenkasse.
  • Sie haben die Freiheit, die Dauer der Therapie und die Häufigkeit Ihrer Sitzungen, nach Ihren persönlichen Bedürfnissen, selbst zu bestimmen.
  • Sie können ein erweitertes Psychotherapie-Methodenspektrum nutzen.
  • Ihr Name taucht in keiner Krankenkassenakte auf. Damit umgehen Sie eine Selbstauskunft über eine Psychotherapie bei Abschluss von Versicherungen, die eine Gesundheitsprüfung voraussetzen (wie z.B. einer private Kranken-, Krankentagegeld- oder Berufsunfähigkeitsversicherung.)
  • Ein Ausstieg aus der Psychotherapie ist jederzeit möglich, ohne dass Nachteile für Sie bei Ihrer Krankenkasse entstehen.

Im Sinne meiner Klienten ist es mein Ziel, mich so schnell wie möglich entbehrlich zu machen und gleichzeitig bei Bedarf, im Hintergrund als Ansprechpartnerin zur Verfügung zu stehen.